Hase Hase

Eine irrwitzige Komödie über die grossen und kleinen Katastrophen unserer Zeit.

Das unterhaltsame Stück wird umrahmt von einer Ausstellung der EPAC - Berufsschule für Zeitgenössische Kunst Saxon.
Hier ist ein erster Einblick in die Ausstellung möglich.

Und darum geht es im Stück von Coline Serrau:
Eine kleinbürgerliche Familie am Rande des Nervenzusammenbruchs. Mutter Hase glaubt ihre Brut versorgt, doch es kommt alles ganz anders. Vater verliert seinen Job, die Träume der Jugend sind auf Sand gebaut und zuletzt hocken alle Hasen in einer kleinen 1 ½ - Zimmerwohnung. Ohne Geld, ohne Perspektive, doch mit dem Mut der Verzweiflung und einem aberwitzigen Galgenhumor.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.