Mira erklärt die Welt

Ein Stück von Martina Montelius

Familienvorstellung empfohlen ab 8 Jahren

Wenn Mira und ihr Stiefbruder Hans sich streiten, spritzt es Gift und Galle. Als sich Miras Mutter und Hans Vater wieder trennen, machen sich die beiden auf eine Reise mit der Frage, was Familie eigentlich ist, und orientieren sich an Olof, der zwei Mütter und zwei Väter hat, sowie Ingrid Hedlen, die allein ist. Zusammen navigiert die Kinderbande durch das Labyrinth und die variationsreiche Welt der Familienstrukturen, macht sich ihre gelebten Erfahrungen bewusst und klärt die Erwachsenen über das auf, was die eigentlich wissen, aber nicht hören wollen.

«Mira erklärt die Welt» ist ein Musiktheater für Gross und Klein, das Sprachbarrieren überwindet, zum Denken anregt und spielerisch neue Fenster auf unsere Sicht der Welt öffnet.

Die freie Theatergruppe Atoll wurde 2020 gegründet, um Theater für ein junges Publikum in St. Gallen, Zürich und anderen Regionen zu machen. Das Kernteam besteht aus Dominique Enz, Petra Fischer, Anja Schärer und Florian Steiner.

Ende: ca. 18.00 Uhr, ohne Pause

Produktion: Theater Atoll und Bernetta Theaterproduktionen
Spiel: Marius Kob, Anja Schärer, Kathrin Veith
Regie: Dominique Enz
Ausstattung: Franca Manz
Puppenbau: Marius Kob
Musikalische Leitung: Joël Fonsegrive
Deutsche Übersetzung: Dirk H. Fröse

Preise:
Kinder
CHF 10
Erwachsene
CHF 20
Freier Verkauf (ab 17.8.) / Familienrabatt

Mira_(c)SeppdeVries_01