Brass Classics

Oberaargauer Brass Band OBB

Die Oberaargauer Brass Band zu Gast im Stadttheater

In der Konzertgala 2025 präsentiert die Oberaargauer Brass Band OBB mit «Brass Classics» faszinierende Werke aus dem reichhaltigen Fundus der Brass Band Literatur. Kompositionen aus den Anfängen der Brass Band Geschichte sowie der Gegenwart gelangen zur Aufführung und werden begeistern mit ihrer Kraft und Schönheit. Die OBB, als einzige Höchstklasse Band aus dem Mittelland und unter der Leitung von Hervé Grélat, versteht es hervorragend, Vielschichtigkeit und herausragende Musikalität auf die Bühne zu zaubern.

Die Oberaargauer Brass Band OBB wurde im Jahr 1981 gegründet. Schon kurze Zeit später konnten erste Erfolge gefeiert werden. 1982 gewann die Band den Schweizerischen Brass Band Wettbewerb in der ersten Klasse und führte das erste Konzert im Konzertsaal Solothurn durch. Danach startete die OBB in der Höchstklasse am Schweizerischen Brass Band Wettbewerb.

In der Folge machte sich die OBB vor allem als Show Band einen Namen: In den 2000er Jahren gewann sie fünf Mal den Swiss Entertainment Contest und mehrmals den Grossen Preis von Birmenstorf. Dank dieser Erfolge wurde die OBB in den Jahren 1999 und 2006 Swiss Band of the Year.

Ende: ca. 22.00 Uhr, mit Pause

Kooperation: Stadttheater Langenthal mit der Oberaargauer Brass Band
Produktion: Oberaargauer Brass Band
Dirigent: Hervé Grélat


Preise:
Galerie
CHF 46
Parterre 1. Platz
CHF 36
Parterre 2. Platz
CHF 30
Parterre 3. Platz
CHF 26
Freier Verkauf ab 17.8.

2024-25_OBB