Ya Salam!

Orientalischer Tanz in all seiner Vielfalt

Die Tanzschule ERINI zu Gast im Stadttheater

Ya Salam! Ein arabischer Ausruf des Erstaunens, ein Kraftausdruck, vielfältig einsetzbar. So vielfältig wie die Tänze, die Musik, die Kostüme, so vielfältig wie die Tänzerinnen aller Stufen, die für das Publikum tanzen werden.

Seit mehr als 22 Jahren unterrichtet Irene Gygax Orientalischen Tanz, bekannter als «Bauchtanz». Genauso lange sind einige Tänzerinnen Teil der Tanzschule ERINI. Mädchen sind mit dem Tanz zu Frauen herangewachsen und halten der Tanzschule weiterhin die Treue. In unserer schnelllebigen Zeit scheint das aussergewöhnlich.

In einer abendfüllenden Tanzshow zeigt die Tanzschule ERINI, was den Tänzerinnen so viel Freude bereitet und welche Energie entstehen kann, wenn Menschen etwas teilen. Das Publikum taucht ein in eine Welt voller Farben und Klänge, in der die geschmeidigen und akzentuierten Bewegungen des Orientalischen Tanzes gefeiert werden, in eine Welt voller Lebensfreude mit starken Mädchen und Frauen.

Gasttänzerinnen sind wie immer die Bauchtanzmädchen des Schulsports Langenthal mit ihrer Lehrerin Melany Christen – selbst seit 22 Jahren Schülerin der Tanzschule ERINI. Michael Grob von LightLive! beleuchtet die Show stimmungsvoll und bereichert sie mit wunderschönen Projektionen.

Ende: ca. 22.10 Uhr, mit Pause

Produktion: Tanzschule Erini
Regie, Choreografie, Leitung: Irene Gygax
Choreografie Schulsport: Melany Christen
Licht: Michael Grob, LightLive!
Mit: Kleine und grosse Tänzerinnen aller Unterrichtsstufen


Preise:
Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre
CHF 13
Erwachene
CHF 33

Tickets: über eventfrog.ch

ya salam 02