Pflasterstein & Porzellan

Ein humoristischer Jahresrückblick

Kleinkunst am Silvester - mit drei Vorstellungszeiten

In einem Jahr fliesst viel Bachwasser die Langete hinab. Von den hohen Langenthaler Trottoirs aus haben die Kabarettistin und SRF Zytlupe-Autorin Lisa Christ, der Salzburger Stier-Preisträger Dominik Muheim und Lokalmatador Valerio Moser alle wichtigen Geschichten aus diesem Jahr gesammelt und zu einem satirisch-humorvollen Jahresrückblick zusammengestellt.

In schweizerisch föderaler Manier reflektieren die drei das Jahr 2024 von schildbürgerischer Lokal-Absurdität bis zu internationalem Polit-Debakel; von Neuigkeiten aus dem Rothirschgehege im Hirschpark bis zur Olympiade in Paris. Beste Unterhaltung ist garantiert, und zudem ist diese Silvestervorstellung die perfekte Vorbereitung, um danach «sidefiin» auf den glattgefrorenen Pflastersteinen ins neue Jahr zu rutschen.

Die rund 100 Plätze im Theater 49 sind jeweils schnell ausverkauft. Um diesen humoristischen Jahresabschluss keineswegs zu verpassen und bestgelaunt im neuen Jahr anzukommen, wird ein früher Ticketkauf empfohlen.

Dauer: ca. 45 Minuten, ohne Pause

Die Theaterbar ist bis 23.00 Uhr geöffnet.

Mit
Lisa Christ
Dominik Muheim
Valerio Moser


Preise:
Einheitspreis
CHF 36
Freier Verkauf (ab 17.8.) + Abos:
Abo GAT
Wahlabo



230921_DominikMuheim_byJenRies-4 (1)