La Famiglia Dimitri

Questa e Quella – Diese und Jene

Kleinkunst im Theatersaal
Familienvorstellung empfohlen ab 6 Jahren

Nina Dimitri, Silvana Gargiulo und erstmals die israelische Bühnenkünstlerin Mor Dovrat erwecken die Magie von La Famiglia Dimitri in einer Frauenversion zum Leben. Unter der Regie von Masha Dimitri verbindet «Questa e Quella – Diese und Jene» Absurdität, Komödie und Musik zu einem einzigartigen Theatererlebnis, in dem jeder Moment eine Überraschung und jede Überraschung ein Vergnügen ist.

Das Projekt «Famiglia Dimitri» fand seinen Anfang im Jahr 1973, als Dimitri zusammen mit seinen Kindern im Circus Knie eine gemeinsame Clown-Nummer präsentierte. Alle vier Kinder waren dabei genau gleich geschminkt und kostümiert wie der Vater. Als «optische Panflöte» feierten sie bereits damals grosse Lacherfolge – und vielen Menschen in der Schweiz ist diese Vorführung noch bis heute in guter Erinnerung. Clown Dimitri selbst glaubte, dass seither alle gehofft haben, irgendwann noch einmal gemeinsam auftreten zu können. Doch dazu kam es erst viele Jahre später.

Im Juli 2016, fast 40 Jahre später, war es dann soweit: In der Show «Dimitrigenerations» standen drei Generationen auf der Bühne. Seit der Gründervater Clown Dimitri nun jedoch nicht mehr dabei ist, trägt die Famiglia Dimitri sein künstlerisches Erbe weiter: die beiden Töchter Masha und Nina, Enkel Samuel und Clownin Silvana Gargiulo.

Ende: ca. 18.20 Uhr, ohne Pause

Produktion: Teatro Dimitri
Regie: Masha Dimitri & Famiglia
Mit:
Nina Dimitri
Silvana Gargiulo
Mor Dovrat

Preise:
Galerie
CHF 46
Parterre 1. Platz
CHF 36
Parterre 2. Platz
CHF 30
Parterre 3. Platz
CHF 26
Freier Verkauf (ab 17.8.) + Abos:
Abo P
Abo GAT
Wahlabo


Dimitri 2