Viel Lärm um nichts

Das Laientheater Lindenblatt zu Gast im Stadttheater Langenthal

Das Laientheater Lindenblatt hat sich in den vierzig Jahren seines Bestehens zu einer Laienbühne entwickelt, die auch in Kreisen der schweizerischen Amateurtheaterlandschaft einen sehr guten Ruf geniesst. Als Verbandsmitglied des «Zentralverbandes Schweizer Volkstheater» via Mitgliedschaft im «Regionalverband Bernische Gesellschaft für das Volks-Theater» profitieren die Mitglieder von ausgezeichneten Weiterbildungsmöglichkeiten.

Das neue Stück «Viel Lärm um nichts» verspricht im Frühling 2024 wiederum viel Unterhaltung: Edelmann Benedict, ein Getreuer Don Pedros, und die bezaubernde Beatrice verbergen ihre Zuneigung hinter dem gekonnten Austausch neckischer Bosheiten. Ganz anders stellt sich die Sache im Fall des Grafen Claudio dar: Er macht aus seiner Liebe zu der schönen Hero, Frau Leonatas Tochter , erst gar kein Geheimnis. Doch wie so oft in den Werken des größten Schriftstellers der Geschichte, William Shakespeare, hat auch hier das Schicksal noch eine ganze Menge Verwirrung parat.

Regie: Urs Schwarz und Marc Walthert
Kulissen: Andreas Lüthi
Kostüm: Vesela Marending
Souffleuse: Mia Wyttenbach
Spielende: Marc Walthert, Adrian Marending, Roland Jordi, Peter Roth, Erik Oosterveld, Manuela Meyer, Renata Marti, Sara Camilli, Romy Berger, Eva Bösiger, Nina Howald, Vesela Marending, Sarina Funk

Preise:
Kinder / Studierende / IV
CHF 20
Erwachsene
CHF 28

Freier Verkauf

IMG_8491