Sprechstunde

Comedy mit und von Barbara Hutzenlaub

Kleinkunst im Theatersaal
Kooperation mit Kulturzentrum Chrämerhuus


Das Gesundheitswesen kränkelt. Aber Barbara Hutzenlaub kann helfen! Nach ihrem Blitz-Studium findet sie zusammen mit ihrer Sprechstundenhilfe Coco Chantal für jede Lösung das passende Problem. Sie bietet Gruppen-Therapien für Laktoseintolerante, Intervall-Singles und anonyme Zalando-Opfer. Weiter behandelt sie Menschen mit zu kleinem Fussabdruck oder Comedy-Allergie. Ihre Salsarückführungen sind legendär.

Guter Rat ist teuer? Nicht bei Barbara Hutzenlaub! Nach zwei Stunden, inklusive Pause, sind Sie therapiert. Zu Risiken und Nebenwirkungen macht die Hutzenlaub eine Showeinlage und ersetzt damit glatt Ihren Arzt oder Apotheker. Übrigens: Diese Humor-Behandlung gibt es neu auch auf Rezept. Sie kann bei jeder guten Krankenkasse abgerechnet werden.

Als Mitglied der Acapickels wurde Barbara Hutzenlaub, die Bühnenfigur von Comedian Fritz Bisenz, schweizweit bekannt. Mittlerweile ist Hutzenlaub, die gebürtige Schwäbin, nicht nur eingebürgerte Schweizerin, sondern auch seit längerem sehr erfolgreich solo unterwegs. Das neue Programm «Sprechstunde» feiert im Januar 2024 Premiere und wird – so viel steht bereits fest – das schweizerische Gesundheitssystem signifikant ergänzen.

Produktion: Barbara Hutzenlaub
Regie: Anikó Donath, Fritz Bisenz


Preise:
Galerie
CHF 54
Parterre 1. Platz
CHF 44
Parterre 2. Platz
CHF 36
Parterre 3. Platz
CHF 30
Ermässigung für Mitglieder Chrämerhuus CHF 5

Freier Verkauf + Abos:
Abo P
Abo GAT
Wahlabo



Sprechstunde HF mit Schriften