Alice im Wunderland

Märchenballett mit der Delattre Dance Companie

Familienvorstellung, empfohlen ab 8 Jahren
nach dem Roman von Lewis Carroll

An einem heissen Sommertag entdeckt Alice ein seltsames weisses Kaninchen. Verwundert über dessen Weste und Taschenuhr folgt Alice dem Kaninchen durch seinen Bau bis zu einem Saal voller verschlossener Türen. Erst durch einen Trank, der sie verkleinert, und einen Kuchen, der sie vergrössert, schafft Alice es, die richtige Grösse zu erlangen, um durch die einzige zu öffnende Tür ein ganz besonderes Land zu betreten.
So beginnt eine der abenteuerlichsten Reisen der Weltliteratur. Auf der Grundlage des Klassikers von Lewis Carroll von 1865 erweckt der Choreograf Stéphen Delattre mit seiner eigenen modernen und neo-klassischen Tanzsprache das fantastische Wunderland zu neuem Leben.
Klein und Gross kann nun dem weissen Kaninchen ins Wunderland folgen und Alice und ihre Weggefährten, die linkische Grinsekatze, den verrückten Hutmacher und das weisse Kaninchen, auf ihrer abenteuerlichen Reise zur Herzkönigin, der mächtigen Herrscherin des Wunderlands, begleiten.

Ende: ca. 16.10, mit Pause
Choreografie, Libretto, Lichtdesign, Kostümkonzept: Stephen Delattre
Kostüme: Angelo Alberto
Musikkomposition und Arrangement: Davidson Jaconello
Videoprojektion: René Zensen
Bühnenbild: Martin Opelt

Preise:
Galerie
CHF 54
Parterre 1. Platz
CHF 44
Parterre 2. Platz
CHF 36
Parterre 3. Platz
CHF 30
Kinder
CHF 20
Freier Verkauf + Abos:
Abo T
Abo X
Abo K
Abo P
Abo GAT
Wahlabos
Ermässigung:
In Begleitung von mind. 1 Erw. erstes Kind gratis, jedes weitere CHF 20