Lisa Christ - LOVE*

Valerio Moser lädt ein

Kleinkunst

Gastgeber Valerio Moser begrüsst Lisa Christ, 1991 geboren, Bühnenpoetin, Satirikerin, Moderatorin und Autorin. Ihre Texte handeln von Alltagsthemen, dem Leben als Frau und von Selbsterkenntnissen, die oftmals mit Witz gespickt, aber niemals gleichförmig sind. Selten bringt jemand so charmant aktuelle politische Alltagsthemen auf den Punkt wie Lisa Christ.

Nun ist ihr zweites Soloprogramm «LOVE*» entstanden: All you need is love! Oder ist die Liebe nur Opium fürs Hirn? Dann können wir ja geradesogut Schokolade essen. Oder Risotto. Weil: Erst das Fressen, dann die Nächstenliebe. Von Liebe allein lebt niemand im Kapitalismus! Man muss sich davon schon auch was kaufen können. Aber sind wir überhaupt reif für Besitztümer? Für grössere Schuhe, für eigene Wohnungen? Mann! Zeig mir, wie Du wohnst, und ich sag Dir, wie Du liebst! Noch nie war die Liebe so kompliziert wie heute. Und noch nie so öffentlich.

Lisa Christ stürzt sich in ihrem neuen Programm Hals über Kopf in eine wilde Beziehung zu ihrem Publikum, das dabei alles erfährt, was es wissen muss, wenn ihm das nächste mal die Schmetterlinge flattern im Bauch. LOVE – ein feinfühlig angriffiges Bühnensolo ohne Tabus.

Seit 2007 tritt Lisa Christ regelmässig im gesamten deutschsprachigen Raum auf und wurde zahlreich ausgezeichnet: 2016 und 2018 konnte sie ins Finale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam einziehen. 2016 erhielt die Kunstschaffende den Kulturförderpreis des Kantons Solothurn für Literatur und trat 2018 ein Atelierstipendium des Kantons an. Im Mai 2018 gewann sie das Casting der Oltner Kabarett Tage.

Ende: ca. 21.50 Uhr

Texte: Lisa Christ
Regie: Lukas Holliger

Preise:
Einheitspreis:
CHF 36
Freier Verkauf + Abos:
Abo GAT
Wahlabos





Lisa Christ_LOVE