Die Nacht der Kleinkünste

Eine Entdeckungsreise durch die Schweizer Kleinkunst

Kleinkunst

Die Nacht der Kleinkünste – ein Spielplatz zum Ausprobieren und Entdecken – bringt Künstler*innen der Kleinkunst zusammen auf die Bühne. Traditionell präsentieren junge Talente und gestandene Profis gemeinsam ein abwechslungsreiches und kontrastreiches Programm für ein entdeckungsfreudiges Publikum. Ob schräge Lieder, intellektuelle Texte, tiefgründige Komik oder atemberaubende Artistik, die Nacht der Kleinkünste ist eine kleine Wundertüte voller grossartiger Überraschungen.

Moderiert wird der Abend vom Duo Strohmann-Kauz mit ihren liebenswürdigen Figuren Ruedi und Heinz. Jane Mumford, Nina Wägli, Irene Mazza und Lukas Weiss ergänzen mit ihrer vielseitigen Bühnenkunst den kulturellen Reigen.

Kleinkunst bedeutet nicht kleine Kunst, sondern Kleinod-Kunst. Kleinkunst lebt von der Nähe. Die Nacht der Kleinkunst im Stadttheater Langenthal zu erleben – das ist beste Unterhaltung und Genuss pur!

Ende: ca. 22.10 Uhr, mit Pause

Produktion: Kulturbau GmbH
Mit: Jane Mumford, Nina Wägli, Irene Mazza, Lukas Weiss

Moderation: Theaterkabarett Strohmann-Kauz


Preise:
Galerie
CHF 46
Parterre 1. Platz:
CHF 36
Parterre 2. Platz:
CHF 30
Parterre 3. Platz:
CHF 26
Ermässigung:
Mit Abo Kleinkunst 50% Rabatt auf ein Einzelticket

Freier Verkauf