Oberaargauer Brass Band

Konzert
Seit 1981 ist die Oberaargauer Brass Band eine Höchstklasse Band mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Zahlreiche Konzerte und erfolgreiche Teilnahmen an Wettbewerben zeugen, nebst den vielen Tonträgern, von der musikalischen Aktivität der OBB. Als einzige „Höchklassformation“ im Oberaargau bietet die OBB eine wichtige Plattform für junge Talente und ambitionierte Musikerinnen und Musiker in unserer Region.

Mit Hervé Grélat konnte die OBB einen echten Top Shot der Schweizer Blasmusikszene als Gastdirigenten für die Konzertgala 2022 verpflichten . Seine Energie und seine wunderbare Musikalität werden das abwechslungsreiche und spannende Konzertprogramm zu einem Erlebnis machen.

Konzertprogramm:

Eliane Schweizer Moderation

Through the Flames

Paul Lovatt-Cooper, 1976
Song and Dance
Solistin: Andrea Vonk, Cornet

Philipp Sparke, 1951

Fragile Oasis
i: The lights from Above 1980
ii: The Storm from Above
iii: Freya

Peter Meechan, 1980
Resurgam „I Shall Rise Again“
Symphonisches Gedicht

Eric Ball, 1903-1989
Russlan & Ludmilla
Ouvertüre zur Oper

Mikhail Glinka, 1804-1857
arr. Howard Lorriman
Tide
Solist: Joao Tavares, Bariton

Peter Graham, 1958
Robin Hood – Main Theme

Michael Kamen, 1948-2003
arr. Klaas van der Woude
Balkan Dance

Etienne Crausaz, 1981
MacArthur Park

Jimmy Webb, 1946
Programmänderungen vorbehalten.

Ende: ca. 22.00 Uhr, mit Pause


Produktion: Oberaargauer Brass Band OBB
Gastdirigent: Hervé Grélat

Preise:
Galerie:
CHF 46.-
Parterre 1. Platz:
CHF 36.-
Parterre 2. Platz:
CHF 30.-
Parterre 3. Platz:
CHF 26.-

freier Verkauf

Hervé Grélat
Hervé Grélat, Dirigent