Kaschtanka

Vom kleinen Hund, der in einem russischen Zirkus landete

Der Vorverkauf für die Theatersaison 2021-22 startet am 14. August 2021. Ab dann sind Tickets hier online, an der Theaterkasse und am Einwohnerschalter der Stadt Langenthal erhältlich.


Theater für die Kleinsten

Herrrreinspazierrrrt! Liebe Damen und Herren, sehr verehrte Kinder: Hier sehen Sie die unterhaltsame, spektakuläre und russisch-wehmütige Geschichte von Kaschtanka, dem kleinen fuchsroten Hund, der verloren ging …

Die Geschichte erzählt, wie Kaschtanka beim Zirkusmenschen Mister George ein neues Zuhause und neue Freunde findet. Es treten auf: Fjodor, der müde Kater, Ivan, der melodramatische Gänserich und das fidele Schwein Chawronja.

Zusammen mit dieser ganzen Ménagerie übt Kaschtanka die Grosse Ägyptische Pyramide, eine waghalsige Akrobatik, ein. Der tosende Applaus wäre ihnen gewiss, wenn nicht bei der Premiere …

Das Theater Roos und Humbel, bestehend aus Silvia Roos und Stefan Roos Humbel, wurde 1995 als Wanderbühne mit dem Namen «Puppentheater Roosaroos» gegründet. Seither entwickelten die beiden das Figurentheater immer weiter. Das Stück «Kaschtanka» von Stephan Teuwissen nach einer Erzählung von Anton Tschechow spielt das Theater Roos und Humbel als spannendes Spektakel mit Puppen, viel Musik und einer Spur Melancholie.

Ende: ca. 14.45 Uhr, ohne Pause


Produktion: Theater Roos und Humbel
Vorlage von: Anton Tschechow
Spiel, Ausstattung, Co-Regie: Silvia Roos
Spiel, Musik: Stefan Roos Humbel
Co-Regie: Mélanie Huber


Preise:
Erwachsene:
CHF 20.-
Kinder:
CHF 14.-
Familienrabatt


freier Verkauf