Peter und der Wolf

Familienkonzert mit dem Berner Symphonieorchester

Konzert für Familien und Kinder ab 6 Jahren




theater_bern_peter_und_der_wolf_2021.1150x0
Zeichnung: Patrick Widmer
Das unsterbliche Erfolgsmärchen aus dem Jahr 1936 mit der hinreissenden Musik von Sergej Prokofjew wird nun auch im Stadttheater Langenthal im Rahmen eines Familienkonzerts aufgeführt. Die Geschichte erzählt von Peter, der die Gartentüre des Grossvaters offenlässt, sodass die Ente aus dem Garten watschelt. Doch dort lauert nicht nur Peters Kater, sondern auch der grosse, böse Wolf … Ein Glück, dass Peter und sein Freund, der Vogel, mit viel Mut und noch mehr Musik die Geschicke zum Guten wenden können und Peter am Schluss den Wolf überlistet. Peters Triumphmarsch am Ende der Geschichte ist auch der Triumph der genialen Musik Sergej Prokofjews.

Das Berner Symphonieorchester kann auf eine über 140-jährige Tradition zurückblicken. Mit seinen rund 100 Musiker*innen aus über 20 Nationen legt das BSO Wert darauf, durch ein vielfältiges Angebot an Konzertformaten ein breit gefächertes Publikum zu erreichen. Leidenschaft und musikalische Energie entfalten die Musiker*innen nicht nur in den Symphoniekonzerten und Opernproduktionen, sondern auch in kammermusikalischen und solistischen Angeboten.

Ende: ca. 18.50 Uhr, ohne Pause


Produktion: Berner Symphonieorchester, Bühnen Bern
Komponist: Sergej Prokofjew
Dirigat: Hans-Christoph Bünger
Sprecher: Florian Scholz


Preise:
Erwachsene:
CHF 26.-
Kinder:
CHF 20.-
Familienrabatt


freier Verkauf
Abo K
Abo GAT
Wahlabo