Beschwingter Ausklang zu Silvester 2021

Mit DuoCalva und zwei Celli für ein Halleluja

Kleinkunst

Auch dieses Jahr bietet das Stadttheater Langenthal einen kurzweiligen Ausklang zu Silvester – ganz nach Ihrer Wahl vor oder nach Apéro, Nachtessen oder Dessert – auf jeden Fall vor der Stunde null! Das beliebte Duo Calva erarbeitet für diese Silvestervorstellungen ein massgeschneidertes Programm und sorgt für beste humoristische Unterhaltung.

Die beiden Cellisten des Duo Calva – beide mit Meister- und Solistendiplom – sammelten Erfahrungen in den Orchestergräben der Bayerischen Staatsoper München und des Opernhauses Zürich. Auf der Suche nach Aufstiegsmöglichkeiten fanden Daniel Schaerer und Alain Schudel mit ihrer Cello-Comedy einen Weg vom Graben auf die Bühne. Seit 2007 begeistern sie das Publikum mit viel Musik, Humor, komödiantischem Talent und irrwitzigen Einfällen. Sie erobern damit nicht nur kleine Bühnen, sondern auch die grossen Konzertsäle wie beispielsweise das KKL Luzern.

Bitte beachten Sie, dass es sich um Kurz-Vorstellungen von ca. 45 Minuten handelt. Es bleibt also vorher oder nachher ausreichend Zeit, um das Abendessen zu geniessen und schliesslich pünktlich aufs neue Jahr anzustossen.


Produktion: Duo Calva
Co-Produktion: Stadttheater Langenthal
Cello: Alain Schudel und Daniel Schaerer
Regie: Dominique Müller

Preise:
Einheitspreis
CHF 36.-

freier Verkauf
Abo GAT (Vorstellung um 18.00 Uhr)
Wahlabo