Der Teufel in der Weihnachtsnacht - Premiere

Ein Adventsprogramm von Charles Lewinsky mit Dodo Hug und Band

Szenische Lesung mit Gesang und Musik

Ausgerechnet in der Weihnachtsnacht bekommt der Papst Besuch vom Teufel persönlich. Der hat den satanischen Plan ausgeheckt, den Papst zu allerlei Neuerungen zu überreden, mit denen er die Kirche von innen heraus zerstören will. Aber der Papst bleibt standhaft. Er will weder den vollautomatischen Beichtstuhl einführen noch eine Modeschau mit leichtgeschürzten Nonnen veranstalten. Der Teufel scheint aufzugeben – bis ihm dann doch noch ein hinterhältiger Trick einfällt …

«Der Teufel in der Weihnachtsnacht», die höchst unterhaltsame, heitere Geschichte des Schweizer Drehbuchautors und Schriftstellers Charles Lewinsy, wird im Stadttheater Langenthal als szenische Lesung mit Musik und Gesang von der Grand Dame der Schweizerischen Kleinkunstszene, madâme dodo hug & ensemble, uraufgeführt.

… Und falls diese Geschichte nicht immer weihnachtlich klingt, ist nur der Teufel dran schuld …

Ende: ca. 21.15 Uhr, ohne Pause


Produktion: hugini music productions
Autor: Charles Lewinsky
Sprache, Gesang, Gitarre, Percussion: Dodo Hug
Sprache, Gesang, Gitarre: Efisio Contini
Sprache, Gesang, Percussion: Yvonne Baumer
Sprache, Gesang: Hans Ruchti



Preise:
Galerie:
CHF 54.-
Parterre 1. Platz:
CHF 44.-
Parterre 2. Platz:
CHF 36.-
Parterre 3. Platz:
CHF 30.-

freier Verkauf
Abo GAT
Wahlabo