Der König der Kleinstadt

Premiere – Das erste Solo-Stück von Valerio Moser

Vorprogramm

Die Kleinstadt, ein Biotop vielerlei Skurrilitäten.

Hoffnungsverlorene Gesichter, merkwürdige Vereine und irgendwie kennen hier alle Alle. Was hält einen Spoken-Word-Künstler wie Valerio Moser noch hier? Sicher ist er sich da selbst nicht so ganz.

In seinem ersten abendfüllenden Kabarettstück spürt Valerio deswegen genau dieser Frage nach und entdeckt: Hier gehört er hin! Als letzter gebliebener Künstler seiner Generation ist er in seiner Stadt nämlich nicht irgendwer: nein, hier ist er der König, der König der Kleinstadt: Selbstgekrönt sitzt er auf seinem Thron, dem Hocker seiner Bar, und erzählt virtuos von Begegnungen, Erlebnissen und Gedanken in, mit, von und zu seinem Königreich.

Inspiriert von zahlreichen wahren Begegnungen ist ein Stück entstanden, welches mit abwechslungsreichen Anekdoten aus dem kleinstädtischen Biotop, Slam Texten und musikalischen Elementen einen unterhaltsamen Abend garantiert.

Der Langenthaler Valerio Moser ist Spoken Word Künstler, Kabarettist und Moderator. Er wurde 2011 mit dem Kulturpreis der Stadt Langenthal ausgezeichnet und erreichte mit seinem Bühnenpartner Manuel Diener und dem Projekt Interrobang!? zweimal den 1. Platz bei den Schweizermeisterschaften in Poetry Slam.


Preise:
Einheitspreis
42.-

freier Verkauf