Jesus Christ Superstar

Das Rockmusical ! Mit einer Einführung durch Pfarrer Werner Sommer und Regisseur Jens Ravari

Galaprogramm

1971 landet der erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber mit der Uraufführung von "Jesus Christ Superstar" in New York einen grossen Erfolg, das Rockmusical lief 720 Mal am Mark Hellinger Theatre in New York. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Hits wie "I dont't know how to love him", "I only want to say" oder Herodes' Song "Try it and see" tragen den Musical-Welterfolg und verbreiten zusammen mit dem Gesamtwerk monumentale Wirkungskraft. Der Autor Tim Rice, der neben Texten für Musicals auch an den Drehbüchern der Disney-Filme "Aladdin" und "Der König der Löwen" mitgearbeitet hat, erzählt in Anlehnung an Begebenheiten der letzten sieben Tage von Jesus eine packende Geschichte.

Unter der musikalischen Leitung von Tom Feldrappe und der Regie von Jens D. Ravari entsteht eine spannende und zeitgenössische Interpretation des weltbekannten Musicals, mit Künstlern aus Marburg und Gießen, die voller Spielfreude und Stimmgewalt ihr Können zeigen.

In deutscher Sprache.

18.30 Uhr Einführung mit Pfarrer Dr. Werner A. Sommer und Jens Daryousch Ravari, Regisseur

Ende: ca. 22.00 Uhr


Produzent: Waggonhalle Marburg
Regie, Inzenierung: Jens Daryousch Ravari

Preise:
Galerie
CHF 62.-
Parterre 1. Platz
CHF 52.-
Parterre 2. Platz
CHF 44.-
Parterre 3. Platz
CHF 38.-

freier Verkauf
Abo U
Abo P
Abo GAT
Wahlabo