Rotkäppli

Ein Dialektmärchen frei nach den Gebrüdern Grimm

Theater für Familien und Kinder ab 6 Jahren

Mit einem Lied auf den Lippen und einem Korb voll Kuchen und Wein am Arm macht sich ein Mädchen mit einem roten Käppchen auf den Weg zur kranken Grossmutter. Im Wald begegnet es dem Wolf, über den viele Leute schlecht reden. Rotkäppchen ist fasziniert von ihm und kann nichts Schlechtes an ihm finden. Der Wolf ist nett und meint, die Grossmutter würde sich bestimmt über einen selbst gepflückten Blumenstrauss freuen. Schnell lässt sich das Mädchen überzeugen und vergisst die Ermahnung der Mutter, den Weg nicht zu verlassen. Das Abweichen vom Weg und von den guten Vorsätzen führt zu der bekannten Frage «Aber Grossmutter, warum hast du so grosse Ohren?»

Frei nach den Gebrüdern Grimm hat Jörg Christen eine spannende, bühnengerechte Dialektfassung dieses populären Märchens geschrieben, neu inszeniert von Fabio Romano.
Das Reisetheater wurde 1982 gegründet. Zusammen mit erfahrenen Schauspielern ist es gelungen, eine unverwechselbare Ausdrucksweise zu entwickeln, die sich für Märchen besonders gut eignet. Ein Stil, der die Fantasie der Zuschauer anregt und ihnen dabei genügend Freiraum für eigene Bilder bietet.

Ein unterhaltsamer und vergnügter Theaternachmittag für die ganze Familie ist garantiert!

Ende: ca. 16.00 Uhr

Produzent: Reisetheater GmbH
Vorlage von: Gebrüder Grimm
Bühnenbearbeitung: Tarcisi Cadalbert und Moni Holenstein
Regie: Fabio Romano
mit: Monika Romer, Anina Himmelberger, Denis Maurer, Sarah Stauffacher, Rainer Früh, Michael Aeschbacher


Preise:
Kinder
20.-
Erwachsene
26.-

freier Verkauf
Abo K
Familienrabatt