To the moon and back

Konzertgala der Oberaargauer Brass Band zusammen mit dem Planterium Verkehrshaus der Schweiz

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein grosser Sprung für die Menschheit.“ Dies waren die Worte von Neil Armstrong, als er die unterste Sprosse der Leiter des Landemoduls „Eagle“ herabstieg, um als erster Mensch die Mondoberfläche zu betreten.

Zum 50-jährigen Jubiläum dieses denkwürdigen Ereignisses begibt sich die OBB auf eine Reise ins Weltall. Auch das grösste Planetarium der Schweiz im Verkehrshaus in Luzern feiert 2019 seinen 50-igsten Geburtstag. Die OBB nimmt diese Jubiläen zum Anlass und wird zusammen mit Marc Horat, Leiter des Verkehrshaus Planetarium, und Ihnen als Konzertpublikum zum Mond und zurück reisen. Im Zusammenspiel mit der Musik führen uns das eindrückliche Bildmaterial aus dem Planetarium sowie Original-Filmaufnahmen vom lauten Start und dem dunklen Flug zur aufregenden Landung auf dem Mond. Dort erleben wir unfassbare Eindrücke im Weltall. Das schon fast romantische Koppeln der Raumkapseln führt uns auf den Rückflug und die wahnsinnige Spannung der Landung bringt uns zurück auf die Erde. Es wird für jeden Konzertbesucher etwas dabei sein!




Produzent: Oberaargauer Brassband
Musikalische Leitung: Christoph Luchsinger
Visualisierung, Moderation: Marc Horat, Leiter Planetarium Verkehrshaus Luzern

Preise:
Galerie
CHF 46.-
Parterre 1. Platz
CHF 36.-
Parterre 2. Platz
CHF 30.-
Parterre 3. Platz
CHF 26.-

Freier Verkauf