41/2 Freunde und die Fahndung

Nach dem Detektivroman von Joachim Friedrich

Kalle, Radieschen, Friedhelm und Steffi sind gute Freunde und die optimistischen Gründer des Detektivbüros „Kalle & Co.“. Mit dem „halben“ Freund ist übrigens Friedhelms Hund Tausendschön gemeint, ein ausnehmend hässlicher aber liebenswerter Kerl, der die Kinder mitunter jedoch in Schwierigkeiten bringt. Zum Beispiel, wenn sie gerade einen Diebstahl im Lehrerzimmer aufklären müssen. Dabei lernen sie eine Menge über Goldfische und finden sogar einen neuen Hausmeister. Nur Radieschen ist am Ende gar nicht glücklich.

Joachim Friedrich wurde 1953 geboren und lebt mit seiner Familie im Ruhrgebiet. Die Bücher seiner Krimiserie „4 ½ Freunde“ wurden über 1 Million Mal verkauft und in 20 Sprachen übersetzt. Die Bearbeiterinnen Marion Hohenfeld und Anne Nowak mit viel Film- und Drehbucherfahrung entwickelten aus der beliebten Vorlage eine temporeiche Detektivgeschichte mit charmanten Dialogen und einer bühnenwirksamen Szenerie.

Dies ist eine weitere Kinder- und Jugendtheater-Produktion der Bühne frei! im Stadttheater Langenthal. Die Kinderrollen werden wieder von Jugendlichen aus Langenthal und der Umgebung gespielt und die Erwachsenenrollen übernehmen bekannte Amateurspieler der Region.


Partner: Frauenverein Langenthal
Co-Produzent: Koproduktion mit Bühne frei!
Autor: Joachim Friedrich
Bühnenbearbeitung: Marion Hohenfeld, Anne Nowak

Preise:
Kinder:
CHF 20.-
Erwachsene:
CHF 26.-
Familienrabatt

Freier Verkauf
Abo K