grenzwertig - Valsecchi & Nater

Unterhaltsames Musik-Kabarett mit Tiefgang

Wenn Volkstribune wieder ungestraft behaupten dürfen, die Probleme kämen von aussen und liessen sich einfach wieder ausschaffen, wird es Zeit, das politische Kabarett wieder aus der Mottenkiste zu holen. Valsecchi & Nater scheuen die gut gelaunte Auseinandersetzung mit schwierigen Themen nicht. Gekonnt verpacken sie bissige Satire und poetische Beobachtungen in wohlklingende Musik. Verschont wird dabei niemand –auch sie selber nicht. Mit warmer Stimme und kaltblütiger Präzision beissen sie in den harten Kern der Schweiz und stolpern immer mal wieder genüsslich über die eigene weiche Schale. Valsecchi & Nater schauen genau hin, wie die Früchte des perfekt inszenierten Schweizer Stillebens künstlich reifen und zeigen auf, wo das System faul ist. Sie singen von verlorenem Fahnenstolz und Mani Matters Dynamitstange, erklären den helvetischen Standardwitz, den Zusammenhang von Glaube und Kapitalismus und moderieren sich gewandt und charmant durch ein Wechselbad grenzwertiger Gefühle.

Ende: ca. 22.00 Uhr


Produzent: Valsecchi & Nater
Regie: Günther Baldauf
Spiel: Diego Valsecchi, Pascal Nater

Preise:
Einheitspreis
CHF 42.-

Freier Verkauf
Abo KL
Abo GAT
Wahlabo