7 kleine blaue Wunder

Theaterstück für Kinder ab 3 Jahren

Blau! wünscht sich das kleine Nünü.
Ja! Wünsche soll man erfüllen, finden Frau und Herr Braun. So zaubern sie blaue Wunder von Vögeln, Fischen und vom Meer, spielen Blaulichtfussball, lassen Blaufontänen sprudeln und bezwingen blaue Kritzelmonster. Zusammen erleben sie 7 kleine Geschichten bis Nünü vor lauter Blau und Glück gluckst und alles zu einem guten Ende findet.

„7 kleine blaue Wunder“ ist das Produkt einer intensiven Auseinandersetzung mit der Farbe Blau - mit deren Bedeutung und Wirkung in Psychologie, Philosophie, den Naturwissenschaften und ganz besonders in der bildenden Kunst.

Aus dem Spiel mit verschiedenen Materialien, Färbemitteln und Licht, und inspiriert von Künstlern wie Paul Klee, Yves Klein und Henri Matisse entstehen 7 lose zu einer kleinen Geschichte zusammengeführte Szenen. Ein Stück auf der Schnittstelle zwischen Theater und bildender Kunst, fast ohne Worte mit Klängen von Mundharmonikas (Blues Harp).

„7 kleine blaue Wunder“ – die erste Deutschschweizer Produktion für Publikum ab drei Jahren – bietet auch Familien mit kleinen Kindern die Möglichkeit gemeinsam eine Theateraufführung zu erleben.

Ende: ca. 14.35 Uhr (ohne Pause)

Produzent: Theater Roos und Humbel
Konzept: Silvia Roos
Regie: Alma Jongerius
Produktionsleitung: Stefan Roos
Dramaturgie: Nina Knecht
mit: Silvia Roos, Stefan Roos




Preise:
Kinder
CHF 14.-
Erwachsene
CHF 20.-

Freier Verkauf